1 Abend, 30 Impulse, 100 Besucher, 1 Überraschung

Es war überraschend, bewegend, lustig, hoffnungsvoll & inspirierend.

An die 100 Besucher trieb der Neujahrsplausch 2018 ins Colabor und lauschten Impulsen die von Bürgerinitiativen, Mobilität und Ernährung bis hin zu Wohnen & Design, Kultur, Bildung und Tools – also den Instrumenten, die alle Besser-macherInnen Kölns ihre Arbeit erleichtern – reichten.

 

 

Von der amüsanten Büttenrede über den perfekten Pitch bis hin zu dem spontan in der Pause angemeldeten Vortrag war alles dabei.

Weil so viele gefragt haben, bekommt ihr hier eine kleine Liste mit allen Sprechern:

Marc Hempe – Raute Film mit der Transformathek Simon – Fotografie für Nachhaltigkeit Marlene – Lebensdurst-ICH e.V. Sissi – AGORA Köln/ Tag des guten Lebens Kölsche Linda – H.I.K. Heimatlos in Köln Jan – Offene Bühne Köln| Kay Vosshenrich – Energiegewinner| Dorle Gothe – Regionalwert-AG| Martin – Essbare Stadt| Katharina Schwartz – Food Assembly/Marktschwärmerei Köln| Nicole Klaski – THE GOOD FOOD| Dinah Stark – Tante Olga| Eva – Atlantic Beach Clean Ups| Julian – Alte Lederei| Melusine Reimers – Readymade – reduce.reuse.repeat| Dunja Karabaic – ökoRAUSCH| Steffi – IVIDU| Chris – Malteser Sharehouse| Ralph Herbertz – Köln Agenda / VCD / Köln spart CO2/ Kölner Fair Trade Night| Ute Symanski – RADKOMM| Katharina & Sascha – betterplace.org Köln| Philipp und Stephie – Ethische Marketing Community| Georg Staebner – Helpteers| Anja Lenze – Nachhaltige Unternehmensberatung| Jule – Klimaschutz Community| Karim – Coinsence| Alex – Influencer| Martin Schmittseifer – Jack in the Box| Martin Wisniowski – play.cologne| Rolf Ketan Tempel – Weltfried Akademie

Die Impressionen des Abends gibt es dank COLABOR-Fotograph Simon Veith.

This slideshow requires JavaScript.

Es war auch in diesem Jahr ein wundervoller Abend, der uns viel Motivation für das kommende Jahr und alles Anstehende gegeben hat und wir sind uns sicher, dass dieser Spirit nicht bei uns Halt gemacht hat.

 



Was hat es mit dem #COLABORCOUNTDOWN zu tun? Erfahrt es hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *