Was geht im September? – Die Colabor-Übersicht

Im September steht einiges in und rund um Köln an. Es geht viel um die Stadt und wie wir sie verändern können. Am Ebertplatz und anderswo.

Hier bekommt ihr unsere ganz persönlichen Tipps:

 

Quo Vadis, Tag des guten Lebens? | Netzwerktreffen

Wer mitreden möchte, sollte unbedingt beim Netzwerktreffen am 30. August in der Alten Feuerwache dabei sein. Einlass ist um 18:00 Uhr. Um Anmeldung unter info@agorakoeln.de wird gebeten.

 

Die Deutzer Freiheit als Promenade | Bürgerinitiative

…ohne Enge und Lärm, als nettes Plätzchen der Begegnung.
Eine Idee, die beim Tag des guten Lebens aufkam und nun am 31. August ab 19:30 Uhr weitergedacht wird. Beim ersten Treffen arbeitet ihr euch ein und bereitet euch auf die nächsten Schritte des Bürgerprojekts vor. Kommt vorbei!

 

Urban Gardening im Winter? | Saatgut-Workshop

Kein Problem! Am 01. September lernt ihr von UrbanGrün bei Tante Olga Unverpackt wie ihr euch auf die anstehenden Jahreszeiten mit eigener Saat vorbereitet. Mehr Infos gibt es hier.

 

Sharing Cities | CityLeaks Festival

…heißt es vom 01. bis zum 24. September beim vierten CityLeaks Urban Art Festival. Künstlerische Eingriffe in & kreative Annäherung an den öffentlichen Raum sollen ihn zu einem Platz für Begegnung und Dialog werden lassen. Schaut es euch aus der Nähe an und überzeugt euch selbst!

 

2. Kölner Menschenrechtspicknick

Den perfekten Start in den Samstagmorgen könnt ihr am 02. September mit Picknick und Yoga hinlegen. Neben Entspannung erwarten euch beim 2. Kölner Menschenrechtspicknick von 10:00 – 18:00 Uhr außerdem interessante Workshops & Seminare.

 

Nachhaltigkeit totz(t) Globalisierung | Grüner Wirtschaftsdialog

Am 2. September diskutieren ab 15:00 Uhr im Wohnzimmer Café unter dem Motto Nachhaltigkeit trotz(t) Globalisierung.  Gäste aus Politik, Wirtschaft und Unternehmen aus Köln sprechen über den ökologischen Fußabdruck, Lebenszyklen von Produkten und Produktion im Ausland. Anmeldung unter wirtschaft@gruenekoeln.de.

 

Slow Food Youth Köln | Treffen im September

Dieses Mal trifft sich die Gruppe hinter SLOW FOOT YOUTH KÖLN am 04. September in der Kleinen Fabrik ab 19.30 Uhr. Schließt euch an und diskutiert & schnabuliert.

 

Long time no Kleidertausch. | Kleider- & Sachentauschparty

Das ändern der AStA der Uni Köln und der Weltladen Köln-Lindenthal am 03. September von 12:00 – 18:00 Uhr mit ihrer Kleider- & Sachentauschparty im AStA-Café.

 

Helios & Selene | Markt für gutes Leben

Schöne Dinge, kulinarische Köstlichkeiten, Entspannung und gute Musik bekommt ihr am 03. September von 11:00 – 19:00 Uhr beim Markt für Gutes Leben auf dem Heliosgelände in Ehrenfeld. Hingehen lohnt sich!

 

AGORA goes CityLeaks | Workshop ,,Die Stadt selber machen”

Am 03. September lernt ihr von 11:00 Uhr – 16:00 Uhr am Ebertplatz in der Bürgerwerkstatt, einem Workshop zum Thema ‘Die Stadt selber machen’, effektive Instrumente und bereits umgesetzte Projekte von Bürgerbeteiligung kennen und werdet selber aktiv. Hier geht’s zur Anmeldung.

 

Heliosfest 2017

Das Wochenende vom 09. – 10. September gehört dem Heliosgelände: das große Heliosfest 2017 steht an! Kommt nach Ehrenfeld und füllt es mit Leben.

 

Aktionstag #RingFrei

Vom Zülpicher Platz bis zum Friesenplatz flanieren, informieren und radeln. Möglich wird’s am 16. September von 12:00 – 16:00 Uhr auf der rechten Spur, die zur Stadtmitte gelegen ist, dank #RingFrei beim Aktionstag ,,Wir machen den RingFrei”.

 

,,Ich wähle sauber” | Müllsammelaktion am Wahltag

lautet das Motto der gemeinsamen Müllsammelaktion am Wahlsonntag. Am 24. September können sich am Aachener Weiher ab 13:00 Uhr alle anschließen, die Köln sauberer machen wollen. Es gibt Musik, Frei-Kölsch und im Anschluss wird gepicknickt. Seid dabei und packt mit an.

 

3. Kölner Fair Trade Night

Ab 18:00 Uhr werden am 28. September in der VHS Köln faire Produkte, konkrete Projekte, Initiativen und nachhaltige Lebensstile vorgestellt. Faire Alternativen zu herkömmlichen Produkten an- und ausprobieren und mit nach Hause nehmen, kulinarische Leckereien, Musik, spannende Gespräche mit Experten. Hingehen lohnt sich! Wer selber etwas vorstellen möchte kann sich unter anmelden.

 

“Wir stören nicht den Verkehr – wir sind der Verkehr!” | Critical Mass

…heißt es wieder am 29. September. Ab 18:00 Uhr radelt die Critical Mass am Rudolfplatz los.

Wir wünschen euch viel Spaß und einen guten Start in den Herbst!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *